• Buyer Protection
  • Insured shipping
  • Right to return

Worauf muss ich beim Rennradkauf achten?

Der Kauf eines gebrauchten Rennrades stellt für viele Fahrradenthusiasten wie auch Einsteiger mittlerweile eine spannende Alternative zum Neukauf dar. Qualitativ hochwertige Rennräder in gutem Zustand und zu fairen Preisen locken zahlreiche Interessenten auf online Markplätze oder Flohmärkte. Zurückzuführen ist dieser Trend vor allem auf drei Phänomene:

NACHHALTIGKEIT WIRD GELEBT!

Das Thema Nachhaltigkeit spielt für viele Konsumenten eine immer größere Rolle bei deren Kaufentscheidungen. Themen wie Ressourcenschonung, Kreislaufwirtschaft und faire Produktionsbedingungen sind für viele Bürger keine abstrakten Begriffe mehr, sondern werden von einer breiten Bevölkerungsschicht aktiv gelebt. So wird immer öfter ein gebrauchtes aber gut erhaltenes Modell aus Deutschland einem ressourcenintensiven, unter teilweise zweifelhaften Umständen produzierten Carbon Rennrad aus Kambodscha vorgezogen.

FAHRRÄDER SIND MANGELWARE!

Einen weiteren Schub hat die Gebrauchtfahrradbörse erfahren, als zu Beginn der Corona Pandemie die Nachfrage für Rennräder in ganz Europa rasant angestiegen ist, es auf der Zuliefererseite aber zu zahlreichen Unterbrechungen kam. Dadurch waren beliebte Modelle über Monate einfach nicht verfügbar. Worauf aber sollte man als Käufer bei gebrauchten Rennrädern achten?

DIGITAL IST GENIAL!

Schon seit einigen Jahren wächst der Onlinehandel für Konsumgüter in Deutschland. Verstärkt durch die teilweise monatelange Schließung von Läden sind auch Skeptiker des digitalen Konsums mittlerweile auf den Geschmack gekommen und bestellen mehr und mehr Güter im Internet. Waren Fahrräder bislang davon noch teilweise ausgenommen, wurden auch hier im Jahr 2020 starke Zuwächse verzeichnet.

Worauf man beim Kauf eines gebrauchten Rennrades achten sollte erklären wir anhand drei ausgewählter Aspekte:

DER RICHTIGE RENNRADTYP

Rennrad ist nicht gleich Rennrad. Die Auswahl reicht von Aero Bikes über Endurance Rennräder, Fitness Bikes und das sog. klassische Rennrad. Da sollten die eigenen Ambitionen und die damit verbundenen Anforderungen an den Rennradtyp vor dem Kauf klar definiert werden. Zwar kann man mit einem Aero Rad auch Bergpässe beackern, mehr Spaß hat man damit aber ohne jeden Zweifel im flachen Gelände. Für besonders lange und abwechslungsreiche Fahrten eignet sich ein bequemer Gefährte, auf dem man auch viele Stunden an mehreren Tage hintereinander genießen kann. Eine detaillierte Beschreibung der Rennradtypen findest du übrigens hier.

DIE RICHTIGE RAHMEN

Auch wenn der Sattel wie auch der Lenker verstellbar sind, die Rahmengröße und Geometrie bedingt das optimale Fahrgefühl. Deshalb ist es ungeheuer wichtig, die Spezifikationen zu kennen, denn lediglich geringe Abweichungen lassen sich über die Einstellung der Sitzposition ausgleichen. Über die Eingabe der Körpergröße und im speziellen der Schrittlänge, Rumpf- und Armlänge sowie der gewünschten Sitzposition (von aerodynamisch bis gemütlich) unterstützen Rahmengrößenrechner bei der Auswahl. Diese enthalten zudem Empfehlungen zur Sattelhöhe sowie zur Länge von Vorbau und Oberrohr.

DER RICHTIGE VERSAND

Nachdem die Kaufentscheidung gefallen ist, gilt es nun das Fahrrad nach Hause zu bringen. Ein Fahrrad ist kein Standardversandobjekt und sollte möglichst mit Vorsicht transportiert werden, um die teilweise empfindlichen Komponenten nicht zu beschädigen. Dies führt dazu, dass die Verpackung sowohl groß sein muss als auch gut ausgepolstert werden sollte, was einen erhöhten Materialeinsatz mit sich bringt. Um also die über die Weiterverwendung eines Fahrrades gesparten Ressourcen nicht in die Verpackung investieren zu müssen, lohnt es sich auch hier nachhaltige Lösungen zu wählen. Vor allem wiederverwendbare Transportboxen, die nach erfolgtem Versand im Sinne eines Pfandsystems zurückgegeben werden können, bieten hier minimale Belastungen.

FALLS DU DIR NUN NUR NOCH DIE FRAGE STELLST, WOHIN MIT DEINEM ALTEN RENNRAD, VERKAUFE ES DOCH MIT WENIGEN KLICKS AUF BUYCYCLE

Published 07 Jun 2021